Künstliche Augen Hellbach

Die Firma Künstliche Augen Hellbach wurde im Jahre 1921 durch Hermann Hellbach zur Herstellung menschlicher Augenprothesen in Lauscha/Thüringen gegründet.

Als Familienbetrieb bot er bereits ab dem Jahre 1928 mit seinem Sohn Fritz Sprechtage zwecks Anfertigung vor Ort in verschiedenen Städten in Bayern (unter anderen auch in Würzburg), Hessen, Thüringen und Sachsen an.

Nach dem Tod des Firmengründers übernahm sein Sohn Fritz Hellbach als Meister für Augenprothesen das väterliche Geschäft.

Mit der Auferlegung eines Berufsverbotes für Privatfirmen in der damaligen sowjetischen Besatzungszone drohte das Ende der Geschäftstätigkeit.
Bereits ab 1947 regte der Würzburger Oberbürgermeister Dr. Löffler an, den Firmensitz nach Würzburg zu verlegen. In der Folge unterstützten auch die Universitäts-Augenklinik Würzburg und die Universitäts-Augenklinik Erlangen diesen Wunsch nachhaltig und so befindet sich seit dem Jahr 1951 der Firmensitz in Würzburg.

Um für die Kunden eine wohnortnahe Versorgung zu ermöglichen, wurde in den folgenden Jahren die Reisetätigkeit ausgedehnt.
Gegenwärtig werden Sprechtage in 30 Städten Deutschlands und in weiteren Städten im Ausland von unserer Firma abgehalten.

Seit 1980 führt Bernd Hellbach nun ebenfalls als staatlich geprüfter Meister für Augenprothesen die Firma. Mit den beiden Söhnen steht bereits die vierte Generation bereit, um den Familienbetrieb mit ihrem Können und Wissen weiterzuführen.

Selbstverständlich verfügen wir über die Zulassung bei allen relevanten Kostenträgern.

Unserem Ziel, unsere Kunden rundum zu versorgen und in all deren Fragen als vertrauensvoller Partner zur Verfügung zu stehen, fühlen wir uns seit jeher verpflichtet.
Um dies zu gewährleisten stehen wir in stetem, engen Kontakt mit Augenkliniken und Fachärzten und bilden uns stetig fort.

Versbacher Str. 183 . 97078 Würzburg . Telefon (0931) 24825 . Telefax:(0931) 22653
E-Mail: infoataugenkuenstler [dot] de . www.augenkuenstler.de

Impressum

Versbacher Str. 183 . 97078 Würzburg
Telefon (0931) 24825 . Telefax:(0931) 22653
E-Mail: infoataugenkuenstler [dot] de
www.augenkuenstler.de